b-flat
Acoustic Music
+ Jazz Club
10119 Berlin-Mitte
Rosenthaler Str. 13
F+F +49 30 2833123

Öffnung
So. - Do. 20h
Fr. / Sa. 21h
Reservierung
mail@b-flat-berlin.de

Free CSS3 Menu Generator Css3Menu.com

b-flat
Heute | 26.10.2014 | 21h | 10/8€

LANIA / Österreich  


Modern Vocal Jazz aus Wien
Stefanie Fettner (voc, comp. arrg.), Bernd Haas (g, comp. arrg.), Alexander Goidinger (p, arrg.)
Walter Singer (b), Florian Baumgartner (dr)

LANIA – sie sind entschlossen und haben ein Ziel vor Augen.

Sucht man nach einer Band, die das gesamte Spektrum authentischer Musik in sich vereint, so trifft man unweigerlich auf LANIA. Vom kaum hörbaren, subtil-zerbrechlichen Ton bis hin zur energiegeladenen, treibenden Klangwolke - diese Formation beweist eine enorme Vielschichtigkeit und dringt dabei in völlig neue Sphären ihres Genres vor.
Ganz in diesem Sinne verwirklichen Sängerin Stefanie Fettner, Bernd Haas (guitar), Alexander Goidinger (piano), Walter Singer (double bass) und Florian Baumgartner (drums) mit beachtlicher Virtuosität und viel Herzblut ihre zeitlosen Eigenkompositionen, die auch nach oftmaligem Zuhören noch in frischen Farben leuchten und zu weiteren musikalischen Entdeckungsreisen verführen.
Die fünf Mitglieder von LANIA verbindet eine langjährige freundschaftliche und musikalische Beziehung, die nur auf einen kreativen Zusammenschluss gewartet hat. Und genau das spiegelt sich auch fühlbar wider, sobald sie gemeinsam die Bühne betreten, denn sie genießen es auf allen Ebenen, sich gegenseitig zuzuhören und lieben das aus ihrer wertschätzenden Zusammenarbeit entstehende Resultat.
Jeder Song hebt sich nicht nur durch seinen einzigartigen Charakter ab, sondern auch durch sein unverkennbares, zugleich komplexes und homogenes Klangbild, das sich dadurch ergibt, dass jedem Akkord, jeder Textzeile, jedem Ton und jedem Wort mit beeindruckendem Fingerspitzengefühl exakt die angemessene Tiefe verschafft wird. Mit diesem Ziel vor Augen halten sich Stefanie und ihre künstlerischen Wegbegleiter nicht an der sicheren, dafür aber oft eintönigen Oberfläche des musikalischen Mainstreams auf, sondern loten stilsicher auch jene aufregenden Tiefen aus, in denen triviale Grenzen ihre Gültigkeit verlieren und sich in neuen schöpferischen Dimensionen auflösen.
LANIA spielt jazzige, eingängige, gefühlvolle und ehrliche Musik, die auf direkt aus dem Leben stammende Situationen zurückgreift, in denen sich jeder wiederentdecken kann. Aus diesem Grund trägt das Debütalbum den passenden Namen „Déjà Vu“ - ein direkt an die Hörer gerichteter Hinweis, gespannt zuzuhören und selbst ein „Déjà Vu“ zu erleben!

www.lania-music.com