Heute

Roman Ott Quartett

26.05.2018 | 21h | 15/12€

Modern Jazz                                                                                     

Roman Ott (sax), Uri Gincel (p), Lars Gühlcke (b), Peter Gall (dr)

Roman Ott ist ein Ausnahmetalent am Saxofon, sein unverwechselbar eigener Sound und sein Saxofonspiel muss man selbst erleben, um die "goodoldmagic" zu spüren. Erwird songs seines neuen Albums "If you lived here you`d be home by now" vorstellen, dass auf
dem international rennomierten Label Fresh Sound erschienen ist. Die Musiker, mit denen Roman Ott uns sein neues Album präsentieren wird, gehören ausnahmslos zur Elite des modernen Jazz. Ein intensives Musikerlebnis mit Ehrlichkeit und Tiefe.
Pressestimmen
[...] hier mischen sich eine erstaunliche Reife mit dem packenden Interplay seines [...]
Quartetts
Ein sympathischesDebüt mit großem Potential. JAZZthing
Ott spielt mit einem frischen, unverbrauchten Ton. [...] Seine Phrasierung ist exzellent,
bewegt sich zwischen einem klar akzentuierten Ton und einer leicht verwaschenen Sprache.
Jazzpodium 07/08 2007, Jörg Konrad
Eigenständiger Sound wie aus einem Guss [...]
Roman Ott hat sich zu einem sensiblen Solisten entwickelt, der einen eigenständigen
warmen, mitunter geradezu innigen Klang [...] besitzt. [...]
Selbst bei furiosen Up-Tempo-Titeln gerät nichts außer Kontrolle
Weserkurier
[...] ein junges Quartett mit großem Potential und einer enormen Energie.
Radio Bremen
Erstklassige Teamarbeit mit hohem kreativem Potential.
Nordseezeitung
Schon früh hatte er einen bemerkenswert reifen, kraftvollen und lyrischen Saxophonsound
kultiviert.
Radio Bremen

www.romanott.com

Impressum | Datenschutz | top